Kung Fu & Qigong in Würzburg


Fa Qigong


Qigong bedeutet übertragen "Energiearbeit", bzw. "Fähigkeit mit Energie zu arbeiten". Wir wollen im Qigong einen eigenen Zugang zur Energiearbeit finden, der nicht auf dem Glauben an eine komplexe Lehre beruht, sondern auf persönlicher Erfahrung. Zum Beispiel, wenn wir müde und abgespannt sind und dann gähnen oder seufzen, fühlen wir uns durch die spontane Entspannungsreaktion unseres Körpers anschließend entspannter und ruhiger. Qigong nutzt die genaue Beobachtung solcher Einflüsse, die dem Menschen dienen, um daraus Übungen abzuleiten, die die Gesundheit und das Wohlbefinden fördern. Durch die viele Jahrhunderte währende Entwicklung ist das Qigong zu einer fein differenzierten Wissenschaft der Erfahrung gereift.

Auch die Traditionelle Chinesische Medizin(TCM), die im Westen vor allem durch die Akkupunktur bekannt geworden ist, ist eine hoch entwickelte Erfahrungsmedizin, die auf genauester Beobachtung heilender und schädigender Enflüsse auf den Menschen beruht. Dabei ist zu beachten, dass besonders die momentane Situation und aktuelle Verfassung eines Menschen bestimmt, ob ihm ein Einfluß nützt oder schadet.

Um das Energiemodell der TCM besser zu verstehen, benutzen wir das Bild eines Bewässerungssystems, das die Aufgabe hat, den ganzen Körper mit lebenswichtiger Energie(Qi) zu versorgen, auch vergleichbar mit dem System der Blutgefäße. Die TCM sagt: Wenn das Qi in ausreichender Menge, frei und ungehindert in den natürlichen Bahnen(Meridianen) fließt, den Körper und die Organe nährt, wärmt und schützt, ist der Mensch völlig gesund - körperlich und geistig.

Im Shaolin Qigong lernen wir zunächst jene Grundlagen der TCM, die uns ermöglichen Übungen zu praktizieren, die Körper und Geist grundsätzlich entspannen und stärken. Wir beginnen mit übersichtlichen Übungsfolgen, die mit fünf bis zehn Minuten Aufwand leicht in den Alltag zu integrieren sind. Darüber hinaus erarbeiten wir uns schrittweise Originalübungsfolgen aus dem Tempel von Süd-Shaolin, die durch ihren außergewöhnlichen Charakter bestechen.

Vor allem aber soll die Qigongstunde eine Zeit der Aufmerksamkeit und des Wohltuens für uns selbst sein.




Qigong mit Kindern